Logo der NAK Logo Jugendtag

Nachdenklich - Blick in andere Regionen der Erde

Geheimnisvoll, bunt und beweglich – so begann der Programmpunkt der Apostelbereiche Freiburg und Tübingen. Tänzer und Tänzerinnen in schwarz, weiß und bunt kamen auf die Bühne und zeigten ihre Choreographie. Nur mit Musik und ihren Bewegungen erzählten sie eine Geschichte. Am Ende der Choreographie waren auf vielen Gesichtern im Publikum Fragezeichen zu sehen. Doch zum Glück betraten zwei Moderatoren die Bühne, die das ganze Stück nach und nach erklärten.

Die Jugendlichen wollten ihr Publikum zum Nachdenken anregen. Darüber, wie die christiliche Religion in verschiedenen Ländern gelebt werden kann – oder eben auch nicht. In manchen Ländern der Welt sei es von den äußeren Einflüssen nicht möglich, den Glauben zu leben. Wir jedoch haben alle Freiheiten, was das Glaubensleben betrifft. Jedoch kämen die Einschränkungen bei uns aus unserem Inneren. Am Ende forderten die Jugendlichen das Publikum auf, etwas aus ihrem Glauben zu machen: „Fang damit an, sonst kann es nicht weitergehen!“